8329 Dienstleister im Branchenbuch
Jetzt kostenlos anmelden | Login
amicella

Hochzeitsknigge: V

Eine Hochzeit lebt von überlieferten Bräuchen, Sitten und Traditionen.
Zugegeben, heutzutage sieht man vieles lockerer und höfische Etikette ist nicht mehr zeitgemäß. Trotzdem sollten einige Umgangsformen beachtet werden, schließlich steht das Brautpaar für einen Tag im Rampenlicht und peinliche Situationen sollten, wenn möglich, vermieden werden.

 

 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z

Verabschiedung

Es ist nicht unhöflich, wenn sich das Brautpaar „französisch verabschiedet“, d.h. es verlässt die Feier ohne Abschiedsworte. Der genaue Zeitpunkt könnte bei einer kleinen Ansprache bekannt gegeben werden.
Bleiben Braut und Bräutigam bis zuletzt, wird die Hochzeit mit dem Schlusswalzer des Brautpaares beendet.

Verlobungsgeschenke

Sollte sich ein Paar wieder entloben, so können die dafür überreichten Geschenke zurückgefordert werden. Meist geschieht das aber nicht, dennoch sollten wertvolle Dinge unaufgefordert zurückgegeben werden.