8329 Dienstleister im Branchenbuch
Jetzt kostenlos anmelden | Login
amicella

Hochzeitslexikon: H

Da man nicht alles wissen kann, haben wir Ihnen dieses spezielle Lexikon für die Hochzeit zusammengestellt. Es werden Hochzeitsbegriffe von A-Z erklärt und erläutert.
Vielleicht erfahren Sie auch interessante Dinge zu Begriffen, die Sie kennen oder schon mal gehört haben.
Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen mit diesem Hochzeitslexikon weiterhelfen konnten.

 

 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  Z

Haarschmuck

Schmuck, der die Brautfrisur ziert, oft Perlen oder Blüten, aber auch Curlies oder Diademe.

Heirat

Die Eheschließung nennt man auch Heirat.

Heiratsantrag

Bei einem Heiratsantrag wird ein Partner vom anderen gefragt, ob er ihn heiraten möchte.

Heiratspapiere

Für eine standesamtliche bzw. kirchliche Heirat benötigt man Unterlagen und Urkunden. Diese Papiere werden auch Heiratspapiere genannt.

Heiratsurkunde

Das Standesamt kann dem Ehepaar eine Heiratsurkunde ausstellen. Es ist der rechtliche Beleg für den Bestand einer Ehe.

Herrenausstatter

Der Bräutigam findet seinen Hochzeitsanzug und die dazugehörigen Accessoires beim Herrenausstatter.

Hochsteckfrisur

Eine besondere Brautfrisur ist die Hochsteckfrisur, für die man aber lange Haare benötigt.

Hochzeit

Hochzeit (hohe Zeit – hohe Feier) ist ein Begriff, der früher jedes hohe christliche Fest bezeichnete. Heute ist es meist ein Synonym für die Trauung und die entsprechende Feierlichkeit.

Hochzeitsalbum

Nach der Hochzeit werden die Hochzeitsfotos in einem Hochzeitsalbum arrangiert.

Hochzeitsanstecker

Am Revers des Bräutigams findet man oft einen Blumenanstecker, der zum Brautstrauß passt. Manchmal bekommen auch Gäste einen Anstecker. Verheiratete tragen ihn links, Ledige rechts.

Hochzeitsanzeige

Manche Paare veröffentlichen vor oder kurz nach der Hochzeit eine Anzeige in der Zeitung. Diese Hochzeitsanzeige soll alle Bekannten, die nicht geladen wurden, über die Heirat informieren.

Hochzeitsanzug

Der Bräutigam trägt bei der Hochzeit ein besonderes Outfit. Neben dem Hochzeitsanzug kann auch ein Smoking, Frack oder Cut getragen werden. Bei Mottohochzeiten findet man auch individuelle Kleidung, die zum entsprechenden Thema passt.

Hochzeitsauto

Das Hochzeitsauto bringt das Brautpaar von einem Termin zum anderen. Häufig ist es ein besonderes Auto wie eine Limousine oder ein Oldtimer. Meistens ist es auch mit Blumenschmuck versehen.

Hochzeitsball

Bereits verheiratete Paare können bei Hochzeitsbällen ihre Hochzeitsgarderobe noch einmal tragen. Die Bälle sind meist sehr feierlich und bieten ein entsprechendes Ambiente.

Hochzeitsbaum

Brautpaare pflanzen oft am Hochzeitstag einen Hochzeitsbaum. Er steht für den Anfang einer langen Verbundenheit.

Hochzeitsbitter

In Bayern wird der Zeremonienmeister auch als Hochzeitsbitter oder Hochzeitslader bezeichnet. Neben der Organisation der Hochzeit übernimmt er auch das Verteilen der Einladungen.

Hochzeitsbrauch

Es gibt unzählige Hochzeitsbräuche, die eine lange Tradition haben. Meist sollen durch die Rituale Geister vertrieben und Böses abgewendet werden. Andere Bräuche sollen dem Brautpaar Glück, Gesundheit, Kindersegen und Reichtum bescheren.

Hochzeitseinladung

Meist wird eine Hochzeitseinladung per Hochzeitskarte oder persönlich ausgesprochen.

Hochzeitsfeier

Feier nach der Trauung.

Hochzeitsfilm

Sehr viele Brautpaare lassen einen Film bzw. ein Video von ihrem schönsten Tag anfertigen. Spezielle Hochzeitsfilmer liefen meist das beste Ergebnis.

Hochzeitsflohmarkt

Die Gäste bringen verschiedenste Gegenstände zur Hochzeit mit. Die Sachen des so entstandenen Hochzeitsflohmarktes werden vom Hochzeitslader versteigert, den Erlös bekommt das Brautpaar.

Hochzeitsfotos

Fotos sind eine ewige Erinnerung an einen unvergesslichen Tag. Brautpaare können die Fotos der Gäste sammeln und in Alben arrangieren. Ein Profifotograf verfügt über ein Studio und über entsprechendes Equipment, mit dem perfekte Hochzeitsfotos geschossen werden.

Hochzeitsgäste

Gäste bei einer Hochzeit.

Hochzeitsgesellschaft

Brautpaar und alle Gäste.

Hochzeitsglocken

Beim Verlassen der Kirche läuten dem Brautpaar die Hochzeitsglocken.

Hochzeitsjubiläum

Die bekanntesten Hochzeitsjubiläen sind die Silberhochzeit und die Goldene Hochzeit. Es gibt darüber hinaus aber noch eine Reihe weiterer Jubiläen.

Hochzeitskerze

Während der kirchlichen Trauung entzündet das Brautpaar eine Hochzeitskerze. Die Flamme ist ein Symbol für Liebe, Wärme und Licht.

Hochzeitskleid

Fast jede Frau möchte einmal wie eine Prinzessin aussehen. Das Hochzeitskleid kann diesen Wunsch erfüllen.

Hochzeitskutsche

Eine Hochzeitskutsche bedeutet Romantik pur. Leider können dabei nur kurze Strecken zurückgelegt werden und man ist stark vom Wetter abhängig.

Hochzeitslader

In Bayern wird der Zeremonienmeister auch als Hochzeitslader oder Hochzeitsbitter bezeichnet. Neben der Organisation der Hochzeit übernimmt er auch das Verteilen der Einladungen.

Hochzeitsmanager

Ein Hochzeitsmanager, oder auch Weddingplaner, hilft bei der Planung und Durchführung der Hochzeitsfeier.

Hochzeitsmandeln

Die Gäste werden vom Brautpaar mit Hochzeitsmandeln beschenkt. Ein Beutel enthält fünf Mandeln, die Gesundheit, Wohlstand, Fruchtbarkeit, Glück und ein langes Leben symbolisieren.

Hochzeitsmarsch

Der Hochzeitsmarsch ist ein Musikstück von Felix Mendelssohn-Bartholdy aus "Ein Sommernachtstraum". Er wird beim Einmarsch in die Kirche gespielt.

Hochzeitsmenü

Speisenfolge bei einer Hochzeit.

Hochzeitsmesse

Eine Messe ist eine perfekte Gelegenheit, um sich über neue Trends zu informieren.

Hochzeitsnacht

Die erste Nacht nach der Hochzeit. Früher war es das erste Mal, dass das Paar im gemeinsamen Bett schlief.

Hochzeitspaar

Braut und Bräutigam.

Hochzeitsplaner

Ein Hochzeitsplaner, oder auch Weddingplaner, hilft bei der Planung und Durchführung der Hochzeitsfeier.

Hochzeitsplanung

Die Hochzeit muss gut geplant sein. Mit unserer Seite möchten wir Ihnen helfen, Stress und Pannen zu vermeiden.

Hochzeitsrede

Zumeist beginnen die Brauteltern, gefolgt von den Eltern des Bräutigams. Es folgen die Trauzeugen, die weitere Reihenfolge obliegt keinen Regeln.
Die Brautleute selbst sind mit ihrer Ansprache an die Festgäste zuletzt an der Reihe.
Eine Rede sollte nicht länger als fünf Minuten dauern!

Hochzeitsreise

Der Urlaub, den das Brautpaar nach der Hochzeit macht, heißt Hochzeitsreise, Flitterwochen oder Honeymoon.

Hochzeitsservice

Ein Hochzeitsservice, oder auch Weddingplaner, hilft bei der Planung und Durchführung der Hochzeitsfeier.

Hochzeitssketch

Gäste können bei einer Hochzeit einen kleinen Sketch zum Besten geben.

Hochzeitsspiele

Gäste können mit Hochzeitsspielen die Hochzeitsfeier auflockern und zu einem kurzweiligen Abend beitragen.

Hochzeitstag

Tag der Trauung und der Hochzeitsfeier.

Hochzeitstauben

Bei manchen Hochzeiten werden Tauben freigelassen, da sie Frieden und Glück symbolisieren.

Hochzeitstisch

Wenn sich das Brautpaar bestimmte Einrichtungsgegenstände oder ein bestimmtes Geschirr wünscht, kann in einem Einrichtungshaus ein Hochzeitstisch aufgestellt werden. Gäste kaufen dann die einzelnen Gegenstände und beschenken damit das Hochzeitspaar.

Hochzeitstorte

Das Tortenbuffet wird von der Hochzeitstorte geziert. Meist ist sie mehrstöckig und reich dekoriert.
Das Brautpaar schneidet gemeinsam die Hochzeitstorte an. Es heißt, wer die Hand am Messer oben hat, wird später in der Ehe auch das Sagen haben.

Hochzeitsvideo

Sehr viele Brautpaare lassen einen Film bzw. ein Video von ihrem schönsten Tag anfertigen. Spezielle Hochzeitsfilmer liefen meist das beste Ergebnis.

Hochzeitswalzer

Der Eröffnungswalzer heißt auch Hochzeitswalzer oder Brautwalzer.

Hochzeitszeitung

In einer Hochzeitszeitung werden Geschichten aus dem Leben der Jungverheirateten, Fotos, Witze, Cartoons, Gedichte usw. veröffentlicht. Die Zeitung ist eine bleibende Erinnerung, die von echten Freunden angefertigt wird, da der Redaktionsaufwand sehr hoch ist.

Hochzeitszeremonie

Das Zeremoniell auf dem Standesamt, in der Kirche bzw. bei einer „Freien Trauung“.

Hochzeitszug

Das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft ziehen gemeinsam zur Kirche oder von der Kirche zum Festsaal.

Honeymoon

Der Urlaub, den das Brautpaar nach der Hochzeit macht, heißt Honeymoon, Flitterwochen oder Hochzeitsreise.

Hupkonzert

Das Brautauto und Autos von Gästen bilden oft einen Korso. Mit einem Hupkonzert will man auf das Brautpaar aufmerksam machen. Verziert werden die Autos oft mit Antennenschleifen/ Autoschleifen.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  Z