8329 Dienstleister im Branchenbuch
Jetzt kostenlos anmelden | Login
amicella

Hochzeitslexikon: P

Da man nicht alles wissen kann, haben wir Ihnen dieses spezielle Lexikon für die Hochzeit zusammengestellt. Es werden Hochzeitsbegriffe von A-Z erklärt und erläutert.
Vielleicht erfahren Sie auch interessante Dinge zu Begriffen, die Sie kennen oder schon mal gehört haben.
Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen mit diesem Hochzeitslexikon weiterhelfen konnten.

 

 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  Z

Papeterie

Papierprodukte wie Hochzeitskarten, Tischkarten, Menükarten, Dankkarten usw.

Papierhochzeit

Die Papierhochzeit ist ein Hochzeitsjubiläum, das nach zwei Jahren gefeiert wird.

Partyservice

Der Partyservice liefert Essen und Getränke zur Hochzeitslocation. Bei einem guten Partyservice bekommt man auch Geschirr und Gläser, Dekoartikel und Servicepersonal zum mieten.

Pastor

Pastor bzw. Pastorin (lat.: pastor = Hirte) ist die Bezeichnung für Geistliche im Dienst der Kirchengemeinde. Die Bezeichnung findet man meist in Norddeutschland und in weiten Teilen des mitteldeutschen Raumes, während in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz die Bezeichnung "Pfarrer" vorherrschend ist.

Perlenhochzeit

Die Perlenhochzeit ist ein Hochzeitsjubiläum, das nach 30 Jahren gefeiert wird.

Petersilienhochzeit

Die Petersilienhochzeit ist ein Hochzeitsjubiläum, das nach 12 1/2 Jahren gefeiert wird.

Pfarrer

Pfarrer ist ein in christlichen Kirchen, aber auch in nichtchristlichen (z. B. freireligiösen) Gemeinden verwendeter Begriff für eine Person, die mit der Leitung von Gottesdiensten, der seelsorglichen Betreuung und in der Regel auch mit der Leitung einer Gemeinde betraut ist.

Planung

Die Hochzeit muss gut geplant sein. Mit unserer Seite möchten wir Ihnen helfen, Stress und Pannen zu vermeiden.

Platzkarten

Platzkarten zeigen den Gästen, wo sie im Hochzeitssaal sitzen. Neben Kärtchen kann man auch kleine Dekoartikel mit den Gästenamen versehen und diese auf den Tischen verteilen.

Polterabend

Der Polterabend ist ein Hochzeitsbrauch, bei dem durch das Zerbrechen von Porzellan ein Gelingen der Ehe gewünscht wird. Durch das laute Poltern sollen böse Geister vertrieben werden, aber auch das Sprichwort "Scherben bringen Glück" findet Anwendung.
Nicht nur Porzellan, sondern auch Steingut, Blumentöpfe oder Keramikartikel wie Fliesen, Waschbecken oder Toilettenschüsseln können verwendet werden.
Neben Zerbrechlichem sind auch metallene Gegenstände wie Blechbüchsen oder Kronkorken beim Poltern verbreitet (erhöhen die Lautstärke).
Auf keinen Fall darf Glas zerbrochen werden, es steht für Unglück. Ein Spiegel ist ebenfalls tabu, denn er prophezeit sieben Jahre Pech.
Der entstandene Scherbenhaufen muss vom künftigen Ehepaar gemeinsam aufgefegt und entsorgt werden. Dies verspricht eine gute Zusammenarbeit in der Ehe, schwierige Lebenslagen werden zu zweit durchgestanden und gemeistert.

Polterhochzeit

Die Polterhochzeit vereint Polterabend und Hochzeitsfeier. Das Poltern findet direkt am Hochzeitstag statt.
Zum einen spart das Brautpaar sich die Unkosten für eine Feier, zum anderen ist das Scheppern und Klirren eine schöne Einlage zum Fest.

Porzellanhochzeit

Die Porzellanhochzeit ist ein Hochzeitsjubiläum, das nach 20 Jahren gefeiert wird.

Present

Englisch für Geschenk.

Présent

Französisch für Geschenk.

Priester

Der Priester (griech.: presbyteros = der Ältere) im Christentum ist eine aus der Allgemeinheit der Laien herausgehobene Amtsperson, dauerhaft bestellt durch den Empfang der Priesterweihe.

Print Shop

Englisch für Druckerei.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  Z