8329 Dienstleister im Branchenbuch
Jetzt kostenlos anmelden | Login
amicella
Hochzeitswitze | Ehewitze

Hochzeitswitze / Ehewitze

Eine Hochzeitszeitung sollte lustig sein. Hochzeitswitze sind also ein Muss und dürfen nicht fehlen.
Wir haben Ihnen Witze zu „Hochzeit und Hochzeitsnacht“ aber auch „Ehewitze“ zusammengestellt, die Sie beim Gestalten Ihrer Hochzeitszeitung sehr gut verwenden können.
Die Hochzeitswitze können sich wie ein roter Faden durch Ihre Zeitung ziehen uns sind so humorvolle Highlights.

 

Hochzeit und Hochzeitsnacht

 

- „Mama, warum trägt eine Braut bei der Hochzeit ein weißes Kleid?"
- „Weiß ist die Farbe der Freude!"
- „Und warum trägt der Bräutigam einen schwarzen Anzug?"
Die Braut zum Bräutigam: „Du hast vor der Hochzeit versprochen, mir den kleinsten Wunsch von den Augen abzulesen." – „Das stimmt, aber ich habe immer noch nicht herausgefunden, was Dein kleinster Wunsch ist."
Viele Menschen, von denen man glaubt, sie seien schon lange verstorben, sind einfach nur verheiratet!
Manche Schwiegermütter sind wie Tageszeitungen. Sie erscheinen täglich.
Am Vortag der Hochzeit geht der Mann zum Priester zur Beichte – er bekommt die Absolution. Nach der Beichte fragt der Mann den Priester, ob er keine Buße auferlegt bekäme – darauf der Priester – Sie sagten doch, dass Sie eh morgen heiraten, oder?
Und da war dann noch Klein-Peter: „Papi, heiraten auch Kamele?"
Papi murmelnd: „Nur Kamele, Peter, nur Kamele."
Nach der Hochzeitsfeier begibt sich das junge Paar zum Hotelzimmer.
Nervös fummelt der Mann mit dem Schlüssel herum und
versucht fünf Minuten lang, ihn in das Schlüsselloch zu stecken.
Seufzt die junge Frau: „Na, das fängt ja gut an ..."
„Ich will ganz ehrlich sein", sagt der Bräutigam in der Hochzeitsnacht, „Du bist nicht meine erste Frau gewesen." „Dann will ich auch ehrlich sein – ich kann es nicht glauben!"
Geständnis in der Hochzeitsnacht: "Ich – ich habe Asthma", stottert die junge Frau. Erleichtert atmet er auf: „Uff. Und ich dachte schon, du pfeifst mich aus ..."
Nach der Hochzeitsnacht fragt sie:
„Liebling, kochst Du uns einen Kaffee? Oder kannst Du das auch nicht?"
„Bei mir geht alles nach Pfiff ", sagt der Feuerwehrmann in seiner Hochzeitsnacht zu seiner Frau.
„Erster Pfiff – ausziehen, zweiter Pfiff – hinlegen, dritter Pfiff – los geht's."
Plötzlich pfeift seine Frau ein viertes Mal.
„Was soll das?"
„Mehr Schlauch, bitte!"
"Wann ist es nun endlich so weit?" fragt ein Freund den Bräutigam. "Am 21. Juni". "Das ist ja der Tag mit der kürzesten Nacht, oder?" "Ja - Genau der." "Du bist ja wirklich ein Feigling!" sagt der Freund.
"Willst du mich heiraten?" fragt der junge Mann. "Muss das sein – gibts da nichts anderes?" "Sicher" sagt der Mann, "aber die will auch nicht!

Ehewitze

 

Ehe ist wie ein Restaurantbesuch. Man denkt immer, man hätte das Beste bestellt, bis man sieht, was der Typ am Nebentisch bekommen hat.
„Warum hast du deinen Mann geheiratet?", fragte die Klatschbase des Viertels. „Jeder sieht doch, dass Ihr sehr verschieden seid." – „Es ist wieder einmal die alte Geschichte von den Gegensätzen, die sich bekanntlich anziehen", erklärte die Frau. „Ich war schwanger und er nicht."
Obwohl die Ehe nur noch aus Kleinkriegen besteht, fragt der Mann, was sich seine Gattin zum Geburtstag wünscht. „Ich möchte die Scheidung!", faucht sie. "Tut mir leid, so viel Geld wollte ich eigentlich nicht ausgeben!"
Der Sohn: „Papa, ich habe gehört, dass in einigen Gebieten Afrikas die Männer ihre Frauen erst kennen lernen, wenn sie verheiratet sind." Der Vater: „Das ist in jedem Land so."
Lebensmittel, welches das Sexleben fast auf Null herunterfährt: Hochzeitstorte!
„Ich bin jetzt 20 Jahre verheiratet und liebe immer noch dieselbe Frau." „Na, wunderbar!" „Finden Sie? Wenn meine Frau das erfährt, bringt sie mich um."
Unterhalten sich zwei Ehemänner über ihre Frauen.
Fragt der eine: „Führt Deine Frau eigentlich Selbstgespräche?"
Antwortet der andere:
„Ja, ständig. Aber sie weiß nichts davon. Sie denkt, ich höre ihr zu!"
Das frisch vermählte Paar sitzt in trauter Zweisamkeit vor dem Kamin.
„Schatz, wir sind bald nicht mehr zu zweit, sondern zu dritt“, flüstert sie ihm glücklich zu.
Er springt vor Freude in die Luft: „Ist das wirklich wahr, wann ist es denn so weit?“
Antwortet sie: „Schon morgen. Du kannst Mutter um drei vom Bahnhof abholen.“
„Ich habe eine tolle Idee", sagte die Frau zu ihrem Mann. „Lass uns heute Abend ausgehen und uns amüsieren." „Ausgezeichnet!", erwiderte der Ehemann. „Wenn du vor mir zu Hause bist, lass bitte das Licht an."
Der Personalchef interessiert sich besonders für den Familienstand. „Ich bin Junggeselle!", antwortet der Bewerber. „Dann ist leider nichts zu machen", meint der Personalchef, „denn wir stellen nur Leute ein, die es gewohnt sind, sich unterzuordnen!"
Fragt der Reporter das Silber-Hochzeitspaar, ob sie in den letzten 25 Jahren nicht schon mal an Scheidung gedacht haben. Darauf der Mann: „An Scheidung nicht – aber an Mord!"
Die Ehefrau nach einem Krach: „Gut, heute sollst du das letzte Wort haben. Entschuldige dich!“
Ein Ehepaar feiert ganz groß seinen 35. Hochzeitstag.
Fragt einer der Gäste die Ehefrau: „Wie hält man es eigentlich so lange miteinander aus?"
„Tja, wir verstehen uns blind. Wir haben zum Beispiel immer die Handtücher gemeinsam benutzt. Auf dem einen steht ein A für Antlitz und auf dem anderen ein G für Gesäß."
„Wie?", mischt sich der Ehemann ein, "Ich dachte immer, es hieße Arsch und Gesicht."
„Die Müllers führen wirklich eine perfekte Ehe", sagt eine Nachbarin zur anderen. „Inwiefern denn?" "Er schnarcht, und sie ist taub."
Sie: „Wie schmeckt Dir das Essen?" Er: „Suchst Du Streit?"
Ehepaar frisch verheiratet: „Darf ich vorstellen, meine Frau." Ehepaar nach 10 Jahren: „Können Sie sich das vorstellen, meine Frau?" Ehepaar nach 30 Jahren: „Können sie sich davor stellen, meine Frau."
Ein Ehepaar ist nun schon eine Weile verheiratet. Es kommt wie es kommen muss ...
Er kommt nach Hause, und sie sagt: „Der Wasserhahn tropft, mach das doch mal ..." Darauf er: „Bin ich Klempner?"
Bald darauf wieder die Szene: „Schatz, im Bad ist die Birne kaputt, mach das doch mal .... – Er: „Bin ich Elektriker?"
Tage später: „Schatz, der Garten müsste umgegraben werden!"  – „Bin ich Gärtner?"
Wochen später kommt er nach Hause, der Wasserhahn ist dicht, im Bad gibt's Licht, der Garten ist umgraben, der Rasen gemäht.
Auf seine Frage, wie es dazu kam, sagt Sie: „Na ja, der Nachbar war da, hat alles erledigt und als Lohn wollte er entweder einen Kuchen oder mit mir schlafen."
„So, und was für einen Kuchen hast Du gebacken?" – „Bin ich Konditorin?"
Frau und Mann wollen heiraten. Der Mann willigt unter der Bedingung ein, dass die Frau während der Ehe niemals die oberste Schublade seines Nachttischschränkchens öffnet.
25 Jahr später, zur Silbernen Hochzeit öffnet die Frau aber doch mal die Schublade und findet 3 Eier und 700 Mark. Tags darauf beichtet sie ihrem Mann ihren Verstoß gegen das Versprechen und möchte gerne wissen, was das zu bedeuten hat. Der Mann verzeiht ihr und sagt ihr, dass er für jedes Ei einmal fremdgegangen ist. Darauf hin verzeiht sie ihm die 3 Seitensprünge und möchte nun noch wissen, was es mit den 700 Mark auf sich hat.
Darauf hin der Mann: „Jedes mal wenn die Schublade voll war, habe ich die Eier verkauft."
Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer.
Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee – tief in Gedanken versunken … starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt.
„Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?“, fragt sie ihn. „Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!“, fragt er sie. „Aber ja!“, erwidert sie. „Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?“ „Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen.“
„Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat: entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis?“
„Oh ja!“, sagt sie.
Er wischt sich eine weitere Träne von seiner Wange und sagt:
„Weißt du …. heute wäre ich entlassen worden!“
Ein Mann geht an einem kalifornischen Strand spazieren und stolpert über eine alte Lampe. Er hebt sie auf und reibt an ihr, und schon kommt ein Geist heraus.
Der Geist sagt: „O.K., O.K., Du hast mich aus der Lampe befreit, das ist jetzt schon das vierte Mal in diesem Monat, und mir wird diese ewige Wünscherei schon langsam zuviel, also vergiss das mit den drei Wünschen, Du hast nur einen Wunsch frei!"
Der Mann setzte sich und dachte eine Weile nach, dann sagte er: „Ich wollte schon immer mal nach Hawaii, aber ich habe Angst zu fliegen, und ich werde schnell seekrank. Könntest Du mir eine Brücke nach Hawaii bauen, damit ich dort hinfahren kann?"
Der Geist lachte und sagte: „Das ist doch unmöglich. Denk doch mal an den Aufwand! Wie könnten die Säulen bis auf den Boden des Pazifiks gebaut werden? Denk an die Mengen von Stahl und Beton! – Nein! Denk Dir was anderes aus!"
Der Mann sagte „O.K." und versuchte sich einen wirklich guten Wunsch auszudenken. Schließlich sagte er: „Ich habe nie die Frauen verstanden, nie gewusst, wie sie in ihrem Inneren fühlen, und was sie denken, wenn sie schweigen, nie gewusst, warum sie weinen, nie gewusst, was sie wollen, wenn sie ,ach nichts!’ sagen, nie gewusst, wie ich sie wirklich glücklich machen kann ... Mein Wunsch ist also, die Frauen verstehen zu können!"
Der Geist schaute den Mann etwa eine Minute lang an, dann erwiderte er: „Willst Du die Brücke zwei- oder vierspurig?"
Warum sind die Verheirateten dicker als die Junggesellen?
Antwort: Der Junggeselle kommt nach Hause, schaut in den Kühlschrank, findet nichts Vernünftiges und geht ins Bett. Der Verheiratete kommt nach Hause, schaut in das Bett, findet nichts Vernünftiges und geht an den Kühlschrank.

Hochzeitszeitung online gestalten und drucken

Hochzeitszeitung online erstellen und druckenSie können Ihre Hochzeitszeitung mit einer kostenlosen Software gestalten und dann online drucken lassen. Infos und Beispiele finden Sie auf unserer Seite zum Onlinedruck einer Hochzeitszeitung!

Onlinedruckerei für Hochzeitszeitung

 

 

Weitere Ratgeberseiten für die Hochzeitsgäste:

Texte für die Hochzeitszeitung Lustige Hochzeitssprüche

 

 


Lustige Hochzeitsspiele:

Hochzeitsartikel für Hochzeitspaare

 

Besondere Hochzeitsspiele finden

Falls Sie ein besonderes und lustiges Hochzeitsspiel suchen, dann sollten Sie in unserem Hochzeitsshop stöbern. Wir führen zahlreiche Spiele, die teils traditionell und teils neu sind.