8329 Dienstleister im Branchenbuch
Jetzt kostenlos anmelden | Login
amicella
Home Hochzeitspaar Hochzeitsfotos Hochzeitsreportage

Fotoreportage über eine Hochzeit

Fotoreportage über die Hochzeit

Eine Hochzeit kann nicht nur am Hochzeitstag im Bild festgehalten werden. Es gibt auch Interessantes vor und nach der Hochzeitsfeier und auch dies ist oft einen Schnappschuss wert.

Wir möchten Ihnen hier einige Tipps und Informationen an die Hand geben, wie Ihre Hochzeits-Fotoreportage ein anschauliches Fotodokument wird.

 

Von Hochzeitsreportagen, Pre-Wedding- und After-Wedding-Shootings

Die Bedeutung von Hochzeitsfotos ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die Fotos sollen das Flair und den Zauber dieses großen und einmaligen Ereignisses für die Ewigkeit festhalten. Magische Momentaufnahmen, die selbst nach Jahren beim Betrachter aufgeregtes Herzflattern verursachen oder ihm eine prickelnde Gänsehaut verpassen. Für derartige Fotos bedarf es jedoch mehr, als ein aufwendiges, technisches Equipment. Der, der den Auslöser drückt, muss ein Meister seines Fachs sein und ein geschultes Auge und ein gewisses Know-How besitzen.
Auch wenn professionelle Fotografen in der Regel etwas mehr Geld kosten, sind sich die meisten Brautpaare einig, dass sich dieser finanzielle Einsatz lohnt. Schließlich werden die Frischvermählten mit Bildern belohnt, die einen unbezahlbaren emotionalen Wert für sie haben.
Kein Wunder also, dass sich immer mehr Fotografen auf Paarfotos spezialisieren und mit innovativen Trends überraschen. Diese tragen mondäne Namen, wie Hochzeitsreportagen, Pre-Wedding- oder After-Wedding-Shooting. Worin sich die professionellen Dienstleistungen unterscheiden, verraten wir Ihnen hier.

Eine Bildergeschichte vom großen Tag – die Hochzeitsreportage

HochzeitsreportageWährend der Fokus eines einfachen Hochzeits-Shootings auf dem Brautpaar liegt und vom Zeitraum her begrenzt ist, umfasst eine Hochzeitsreportage den kompletten Tag der Heirat – vom Ankleiden der Protagonisten bis hin zur abendlichen Feier. Der Fotograf fertigt sozusagen eine komplette Bildergeschichte des Hochzeitstages an.
Der große Vorteil der Hochzeitsreportage ist, dass dabei nicht nur die Hauptakteure, sprich das Brautpaar, sondern auch die Nebendarsteller und kleine Szenerien am Rande festgehalten werden. Diese bekommen die Brautleute nämlich wegen des ganzen Trubels meistens gar nicht mit. Umso schöner ist es, wenn sie später beim Betrachten der Fotos für sie sichtbar werden. Der gerührte Gesichtsausdruck der Oma z. B., als sie die Braut zum ersten Mal sieht oder die süßen Blumenkinder, die sich tuschelt in der Kirchenbank verkrochen haben.
Natürlich werden auch die Highlights des Tages, wie das Ja-Wort vorm Altar, das Holzstamm-Sägen oder das Anschneiden der Hochzeits-Torte bildlich festgehalten. Doch mindestens genauso wichtig sind Detailaufnahmen. Ein Foto vom unangezogenen Brautkleid, das still auf seinen großen Auftritt wartet, von den Give-aways, die mit so viel Liebe hergestellt wurden, ebenso wie die Tischkarten und die Deko.
Der Profi weiß, worauf es bei der Hochzeitsreportage ankommt. Wichtig ist, dass er sich den ganzen Tag über möglichst unauffällig ins Geschehen integriert. So entstehen natürliche Fotos und einzigartige Schnappschüsse von authentischen Eheleuten und Gästen.

Fotos vom gemeinsamen Glück vor dem großen Tag - das Engagement- oder Pre-Wedding-Shooting

Pre-Wedding-Shooting Das Engagement- oder auch Pre-Wedding-Shooting findet einige Zeit vor der Hochzeit statt. Während dieses Shootings können sich Brautleute und Fotograf ausgiebig kennenlernen und das notwendige Vertrauensverhältnis für das Hochzeits-Fotoshooting aufbauen. Außerdem bekommen Braut und Bräutigam ein Feeling für die Kamera und können sich ohne Druck und Aufregung ganz relaxt davor bewegen.
Darüber hinaus kann der Termin frei gewählt werden, womit die Wetterabhängigkeit auf ein Minimum reduziert wird. Ein kostenintensives Styling ist ebenfalls nicht vonnöten, bei den Outfits herrscht zwangslose Freiheit und es können Fotos an verschiedenen Orten gemacht werden. Diese Lockerheit sorgt dafür, dass beim Pre-Wedding-Shooting sehr natürliche und emotionale Aufnahmen entstehen. In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Pärchen eh viel zu wenige, schöne Paar-Fotos aus dem alltäglichen Leben in ihrem Repertoire haben, ist das Pre-Wedding-Shooting eine tolle Sache. Wenn der Termin rechtzeitig gebucht wurde, können die tollen Bilder sogar für die Einladungskarten genutzt werden.

Völlig gelöst nach dem großen Tag vor der Kamera posieren – das
After-Wedding-Shooting

Wie der Name schon sagt, werden beim After-Wedding-Shooting ein paar Tage oder Wochen nach der Hochzeit professionelle Fotos gemacht. Da sich die Frischvermählten und der Fotograf bereits von der Hochzeit her kennen, herrscht in der Regel eine lockere Atmosphäre. Zudem lasten kein Zeitdruck und keine Nervosität auf den Schultern der Akteure. Denn – der ganze Hochzeits-Trubel ist ja bereits vorbei und das Paar kann ganz selbstlos vor der Kamera agieren. Noch einmal in das traumschöne Hochzeits-Outfit zu schlüpfen, ist meist etwas ganz Besonderes für Braut und Bräutigam. Ob ein aufwendiges Hair- und Make-up-Styling notwendig ist, After-Wedding-Shootinghängt ganz von den Vorlieben und Wünschen des Ehepaares ab. Beim After-Wedding-Shooting ist nämlich alles möglich - vom Trash-the-Dress bis zum Flitterwochen-Shooting!
Tatsächlich bieten viele Fotostudios ein Fotoshooting in den Flitterwochen an und reisen dafür dem Flitterpaar hinterher. Derartige Dienstleistungen haben natürlich ihren Preis, doch sie liefern einmalige Hochzeitsbilder vor traumhaften Urlaubskulissen. Wer kann schon ein Hochzeitsportrait aufweisen, auf dem Er im Anzug und Sie im Brautkleid händchenhaltend, bis zu den Knien im Mittelmeer stehend, den atemberaubenden Sonnenuntergang betrachten?
Doch auch in heimischen Gefilden lassen sich beim After-Wedding-Shooting einmalige Fotos schießen. Lässt es sich doch herrlich entspannt und ohne Rücksicht auf Verluste herumexperimentieren. Wenn die Braut samt Traumkleid Baden geht oder das Paar auf einer Großbaustelle zwischen Schutt und Riesenbaggern posiert, entstehen ebenfalls Hochzeitsfotos der ”ganz besonderen Art“!

 

 

Weitere Ratgeberseiten für das Brautpaar:

Fotogeschenke zur Hochzeit Tricks für den Hochzeitstag