8329 Dienstleister im Branchenbuch
Jetzt kostenlos anmelden | Login
amicella
Home Hochzeitspaar Hochzeitsreise

Hochzeitsreise, Flitterwochen, Honeymoon

Hochzeitsreise, Flitterwochen oder Honeymoon

Egal wie man den Urlaub nach der Hochzeit auch nennt, eines sollte er sein: unvergesslich.
Die Hochzeitsreise führt oft an ganz besondere Orte. Diese sind entweder sehr romantisch, etwas exklusiver oder haben eine längere Anreise.
Auf dieser und den nächsten Seiten möchten wir Ihnen Tipps und Infos für Ihre Flitterwochen an die Hand geben.
Wir wünschen eine unvergessliche Hochzeitsreise!

 

Die Hochzeitsreise – ein ganz besonderer Urlaub mit hohem Anspruch

Hochzeitsreise - MeerRomantisch, traumhaft, spektakulär, einzigartig und einfach unvergesslich - so soll sie sein, die Hochzeitsreise! Dieser bedeutungsvolle Urlaub hat einen sehr hohen Stellenwert bei jedem frischvermählten Paar.
Während ein verkorkster Sommertrip noch zu verkraften ist, sollte die Hochzeitsreise doch bitte ohne größere Pannen und böse Überraschungen auskommen. Schließlich erinnert man sich sein ganzes Leben an diese eine, ganz besondere Reise, die oftmals für viele Jahre die letzte in trauter Zweisamkeit sein wird.

Eine Reise, die Ihrer Vermählung das Sahnehäubchen aufsetzt

Der Stress ist vorbei, Sie haben die Feierlichkeiten gut überstanden und sind nun Kraft des Gesetzes Mann und Frau! Jetzt ist es Zeit für einen bezaubernden Urlaub, in dem Sie all das tun dürfen, was Ihnen beiden gefällt.
Bei der Planung Ihrer Hochzeitsreise spielen viele Kriterien eine wesentliche Rolle. Überlassen Sie also nichts dem Zufall und nehmen Sie die Organisation Ihres Honeymoons selbst in die Hand. Machen Sie allen Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten klar, dass Sie zu Ihrer Hochzeit keine Überraschungsreise als Präsent wünschen. Einer Finanzspritze in Form von Geldgeschenken nehmen Sie natürlich gern entgegen ;-).
Damit Ihre Hochzeitsreise wirklich ein unvergessliches Highlight wird, sollten Sie folgende Punkte bei der Reiseplanung beachten:

  • Klären Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, welche Art von Urlaub Sie sich wünschen. Soll es ein Aktivurlaub werden, eine Rundreise mit anschließendem Strandaufenthalt, eine Safari, der Besuch besonderer Metropolen, „Inselhopping“ oder doch lieber ein reiner Erholungsurlaub.
  • Mit welchen besonderen Aktivitäten möchten Sie Ihren Urlaub gestalten? Z. B. Tauchen, Reiten, Wandern, Schnorcheln, Wellness oder Kultur erleben. Nehmen Sie sich jedoch nicht zu viel vor!
  • Auch wenn Sie Kinder mögen: Buchen Sie als frisch verheiratetes Paar kein Familienhotel.
  • Gibt es irgendwelche Phobien, z. B. Flugangst, Höhenangst, Platzangst, Seekrankheit, Angst vor bestimmten Tieren etc.?
  • Informieren Sie sich genaustens über die Wetterlage, die in dem Reiseland während Ihres Reisezeitraums herrscht. Das gilt besonders für die Regenzeit in subtropischen Gebieten.
  • Berücksichtigen Sie eventuell anfallende Zeitumstellungen bei der Reiseplanung.
  • Sagen Sie allen und jedem, der an der Gestaltung Ihrer Hochzeitsreise beteiligt ist, dass Sie sich in den Flitterwochen befinden. Viele Reiseveranstalter, Fluggesellschaften und Hotels bieten tolle Honeymoon-Specials, die Ihren Urlaub noch bezaubernder machen.

Trotz aller Verliebtheit eventuelle Pannen nicht außer Acht lassen

Damit Ihr Eheleben nicht gleich mit einem Fiasko beginnt, geben wir Ihnen einige wichtige Tipps mit auf dem Weg:

  • Sind Personalausweis und Reisepass gültig? Beachten Sie hierbei die Namensänderungen. Um Unstimmigkeiten zu vermeiden, sollten die Buchungen mit dem Namen vorgenommen werden, der auch im gültigen Reisepass steht. Verreisen Sie also mit bereits geänderten Dokumenten, buchen Sie auch im Vorfeld mit Ihrem neuen Ehenamen. Erhalten Sie Ihre geänderten Papiere erst nach den Flitterwochen, dann buchen Sie unter den vorehelichen Namen. Führen Sie zur Sicherheit stets eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde bei sich.
  • Sind die Reisepapiere vollständig? Hierzu zählen: Reisepass, ggf. Visum oder Einreisebestätigung (innerhalb der EU ist der Personalausweis ausreichend), Flugtickets, Buchungsbestätigung der Unterkunft, bei Bedarf internationaler Führerschein, Impfpass, Auslandskrankenschein. Innerhalb der EU benötigen Sie eine europäische Krankenversicherungskarte. Die können Sie bei Ihrer Krankenkasse beantragen.
  • Fotografieren Sie alle Reisepapiere. Die Fotos sind hilfreiche Beweismittel, die Ihnen beim Verlust der Originale viele Scherereien ersparen. Notieren Sie sich außerdem die Sperrnummer für Ihre Kreditkarte, damit Sie im Falle eines Falles schnell handeln können.
  • Vergessen Sie auf keinen Fall die gut ausgestattete Reiseapotheke!
  • Ebenso gehören ein ausführlicher Reiseführer, Batterien, das Ladekabel für Kamera und Handy und bei Bedarf ein auslandstauglicher Stromadapter ins Gepäck.

Die Welt bietet für jedes Hochzeitspaar das passende Reiseziel

Flitterwochen - ReisezieleUnser schöner Planet bietet Ihnen unzählige, abwechslungsreiche und atemberaubende Plätze zum Flittern. Neben den typischen Honeymoon-Urlaubsorten wie die Seychellen, Mauritius, Hawaii oder die Malediven locken außergewöhnliche Ziele, wie die Galapagos-Inseln, Vietnam oder Botswana, mit einer unvergleichlichen Flora und Fauna. Je nach gewünschter Urlaubsart (siehe oben), Reisezeit und dem vorhandenen Budget lassen sich die infrage kommenden Reiseziele detaillierter einschränken, bis Sie schließlich das perfekte Plätzchen Erde für Ihre Hochzeitsreise gefunden haben.
Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen verschiedene, attraktive Hochzeitsreise-Ziele auf der ganzen Welt vor. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Träumen, Planen  und „Vorfreuen“!

Unsere Ratgeberseiten "Hochzeitsreise nach":

Deutschland   Europa   Afrika   Asien   Nordamerika   Südamerika   Australien

 

Weitere Ratgeberseiten für das Brautpaar:

Heiraten im Ausland Hochzeitsreise - Deutschland